Ist Individualität mit einem Messebau-System machbar?


Wir von TopStand Messebau sagen "Ja"! Systemhersteller wie Aluvision haben ihre Hausaufgaben gemacht und auf den Trend nach Messeständen ohne vordergründig sichtbares Systemmaterial reagiert. Sie ziehen Lösungen aus dem Köcher, die die Vorteile einer Systembauweise wie schneller Auf- und Abbau, Wiederverwendbarkeit und Nachhaltigkeit mit kreativem Lifestyle- Konzepten kombinieren. Individualität inklusive.

Systemstandbau im Trend und Umbruch

"Wer Designstände baut, muss auf den Einsatz von Messebausystemen verzichten." Dieser sich teilweise hartnäckig haltende Irrtum lässt sich an Hand von zahlreichen aktuellen Beispielen problemlos widerlegen. Seit 2014 setzen wir von TopStand Messebau primär auf den Einsatz von "versteckten Systemen."

Multifunktionalität für mehr Individualität

Im Jahr 2014 wurde das Omni Rahmensystem von Aluvision mit dem reddot design Award ausgezeichnet. Hierbei können sowohl Platten wie auch Stoffgrafiken eingesetzt werden. Das sich diese beiden Varianten auch in einem Messestand integrieren lassen, zeigt das Beispiel unseres Kunden BVS. Logo und schmale Bilder für die Seitenwände wurden auf Platten gedruckt. Das große Bild als Eyecatcher wurde komplett ohne sichtbares System auf Stoff gedruckt.

Sie haben Interesse an einem Systemstand mit Stil? Dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage per Mail an stand@topstand.de oder telefonisch unter 08141. 347 994.

#Systemstand #modernerMessestand

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square